Blue Wolves

Wir sind das Team Blue Wolves vom Gymnasium in der Taus aus Backnang. Dieses Jahr nehmen wir das zweite Mal am Wettbewerb F1 in Schulen teil. 

Formel 1 in der Schule ist ein internationaler, multidisziplinärer Wettbewerb bei dem ein Miniatur F1 Auto (bis 21 cm lang) zuerst in einer CAD Software designt und entwickelt wird und dann durch Fräsen, Drehen und 3D-Drucken gefertigt wird. 

Im Wettbewerb treten die mit Gaspatronen angetriebenen Autos auf einer 20 m langen Rennstrecken gegeneinander an. Außer der Rennzeit werden noch Technik, Portfolio und Teamstand bewertet. Um die volle Punktzahl zu erreichen, muss man sich auch an die zahlreichen Regeln  halten.

Das Team (3-6 Mitglieder) ist verantwortlich für die Entwicklung, Fertigung, Finanzierung und das Marketing. Die Teammitglieder müssen auch selber die Sponsoren und Partner finden, die mit der Realisierung des Projekts helfen.

Blue Wolf 23.2

Der Blue Wolf 23.2 war das Fahrzeug mit dem wir die Deutsche Meisterschaft gewonnen haben. Mit einer Zeit von 1,065 Sekunden war es ein schnellstes Auto in der Juniorklasse. Dazu gewann es den Preis für das am besten konstruierte Fahrzeug in der Junior-Kategorie.